Themenbereich: Stillen allgemein

"Stillprobleme bei 10W-altem Kind - was tun?"

Anonym

Frage vom 15.04.2002

meine tochter ist 10w alt.ich stille und füttere mit ha1 zu.jedes mal wenn ich sie anlege fängt sie bei den ersten zügen an zuschreien.es macht den eindruck als ob es ihr zu anstrengend ist.was kann man da machen?ich verwende schon stillhüttchen!

Anonym

Antwort vom 15.04.2002

Ihr Eindruck täuscht Sie nicht. Ihrer Tochter ist es sicherlich zu anstrengend um an der Brust zu saugen. Sie ist die Flasche gewöhnt , den da braucht sie nicht viel zu machen und es läuft Ihr fast von alleine in den Mund. Mit den Stillhütchen hat sie es noch schwerer, hier muß sie noch mehr dran saugen, bis Milch kommt. Um Ihr die Brust nicht ganz abzuzgweöhnen, nehmen sie lieber für die Flasche einen Teesauger, hier muß sie ähnlich kräftig saugen, wie an der Brust.

15
Kommentare zu "Stillprobleme bei 10W-altem Kind - was tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: