Themenbereich: Schlafen

"Positive Resonanz auf Bachblütentherapie"

Anonym

Frage vom 31.08.2002

Liebes Hebammenteam, vor etwa zwei Wochen habe ich mich an sie gewand, da wir sehr viele Probleme mit unserem Sohn hatten, was das Schlafen betrifft. Ihre antwortende Hebamme, Frau Markmann, hat mir geraten, es mit einer Bachblütentherapie zu versuchen und ich solle bitte mich wieder melden um über meine Erfahrungen damit berichten zu können. Ich kann dazu nur sagen, dass es wie ein Wunder war. Ich war Bachblüten gegenüber sehr skeptisch eingestellt, aber der Kleine schläft vom ersten Tag an der Therapie elf Stunden nachts durch. Das ist wie ein Wunder, das Wort "Schlafproblem" gibt es bei uns nicht mehr. So gut wie in den letzten 10 Tagen hat das Kind in den letzten elf Monaten nicht geschlafen. Wir konnten es kaum glauben. Da der Erfolg so groß war, habe ich auch die Neurodermitis unseres Ältesten mit Bachblüten (allerdings in einer anderen Zusammenstellung) behandelt und der Hautausschlag verschwand innerhalb von 48 Stunden komplett, was die Schulmedizin in den letzten 18 Monaten nicht geschafft hat. Ich bin sehr froh, dass ich es trotz meiner skeptischen Einstellung mit Bachblüten versucht habe und möchte mich auf diesem Wege recht herzlich bei ihnen bedanken, dass sie mir zu dieser Methode geraten haben. MfG

Anonym

Antwort vom 02.09.2002

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung! Da ich auch oft Probleme habe, die Bachblüten zu empfehlen, da es doch sehr fremd aus die meisten wirkt, freut mich Ihre positive Rückmeldung besonders! Weiterhin alles gute! Anke Markmann

14
Kommentare zu "Positive Resonanz auf Bachblütentherapie"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: