Themenbereich:

"Zink gut für die Qualität der Spermien?"

Anonym

Frage vom 06.04.2003

Hallo, wir versuchen seit fast 1 Jahr erneut schwanger zu werden ( 1. Kind ist 19 Monate) Mein Mann (32) ist Raucher und schafft es leider nicht sein Laster abzulegen.
Nun erzählte mir jemand, daß "Mann" bei erfolgloser Schwangerschaft Zinn oder Zink ( weiß nicht mehr genau) einnehmen soll - das ist woll gut für Spermienqualität?! Wißt Ihr genaueres?

Anonym

Antwort vom 07.04.2003

Daß das Rauchen die Spermienzahl reduziert und die Spermienqualität verschlechtert wissen Sie
ja anscheinend - sagen Sie Ihrem Mann, daß das ein ganz entscheidender Faktor ist! Es
hilft sicher mehr, das Rauchen aufzuhören, als irgendetwas einzunehmen. Von Zink oder
ähnlichem habe ich leider noch nichts gehört und kann deshalb darüber gar keine Aussage
machen. Aber lassen Sie sich doch zusammen mit Ihrem Mann von einem Frauenarzt beraten,
vielleicht kann der Ihnen zu diesem Thema etwas sagen.Alles Gute!

24
Kommentare zu "Zink gut für die Qualität der Spermien?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: