Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"32.SSW, schnelle Herztöne"

Anonym

Frage vom 05.01.2004

Ich bin in der 32.SSW. Beim
CTG wurden mehrfach Herzschläge zw. 180 - 200 gemessen. (Nabelschnurdurchblutung usw. wurde im Krankenhaus abklärt u. für i. O. erklärt)
Manchmal ist die Frequenz auch im normalen Bereich.
Was kann ich dafür tun, damit mein Kind ruhiger wird u. wie wirkt sich so
etwas auf die Geburt aus.
Kann es event.zu einem Kaiserschnitt kommen, weil das Baby zu für Stress hat?

Antwort vom 06.01.2004

"Tun" können Sie vermutlich gar nichts, außer so weit möglich in Ruhe abwarten, was sich herausstellt. Es heißt nicht zwangsläufig, dass Ihr Baby krank ist, es muss auch nicht unbedingt mit Aufregung zu tun haben. Ohne das CTG gesehen zu haben kann ich nicht viel sagen, ob bzw welche Auswirkungen das haben könnte, und Prognosen über den Geburtsverlauf lassen sich nicht machen. Bleiben Sie ruhig, lassen Sie die Dinge auf sich zu kommen und machen Sie sich nicht zu viel Sorgen. Alles Gute für Sie!

27
Kommentare zu "32.SSW, schnelle Herztöne"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: