Themenbereich: Geburt allgemein

"wann geht die Geburt los?"

Anonym

Frage vom 04.06.2004

Hallo, bin in der 37.SSW. Mein Arzt hatte mir schon gesagt das mein Kind früher kommen könnte. Jetzt hatte ich von Mittwoch auf Donnerstag die ganze Nacht über das Gefühl als tät mir einer mit dem Gürtel den Bauch abschnüren was auch mit Stechen verbunden war.Diese Wehen kamen mal alle 10 dann alle 5min. aber halt die ganze Nacht über. Am Don. Morgen waren wir im Krankenhaus, da waren sie wieder weg. Der Arzt sagte mir der MM sei 2-3cm geöffnet. Daheim angekommen ist mir dann auch das Zeichnen abgegangen.Jetzt habe ich ab und zu wehentätigkeiten aber nicht regelmäsig.Dies ist mein zweites Kind, die erste Geburt dauerte nur 2 Std.Jetzt meine Frage, können Sie mir sagen wie lang es in etwa noch dauert bis es richtig los geht ?

Antwort vom 04.06.2004

Hallo,
leider kann ich Ihnen auch nicht mehr sagen, als Sie schon von denen gehört haben, die es zudem in persönlichem Kontakt besser beurteilen können. Es sieht so aus, als würde sich durch häufige Vorwehen relativ viel geburtsvorberetend am Muttermund tun. In der Regel dauert die eigentliche Geburt dann nicht lange. Wann es aber soweit ist, läßt sich nicht vorhersehen. Im Zweifelsfall bleibt Ihnen nichts anderes übrig als zwischendurch die Klinik aufzusuchen, wenn Sie sich unsicher sind, ob die Geburt schon begonnen hat. Gut möglich wäre aber auch, dass es noch mal komplett aufhört und das Baby erst später kommt.
Alles Gute, Monika

19
Kommentare zu "wann geht die Geburt los?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: