Themenbereich: Geburtseinleitung / Geburtsbeginn

"Einleitung auch beim 2. Kind nötig?"

Anonym

Frage vom 09.07.2004

Meine erste Geburt dauerte 8 stunden und musste eingeleitet werden,jetzt bekomme ich bald mein zweites Baby.muss die Geburt wieder eingeleitet werden oder können auch von allein Wehen kommen? Wie lange wird ungefähr die Geburt dauern?

Anonym

Antwort vom 10.07.2004

-Hallo, warum wurden Sie denn damals eingeleitet? Wenn Sie und Ihr Kind gesund und munter sind, gibt es keinen Grund die zweite Geburt auch wieder einzuleiten. Wenn man Ihnen das vorschlägt, hinterfragen Sie die Gründe und lassen Sie sich nicht zu einer Einleitung drängen .Wie lange eine Geburt dauern wird kann Ihnen niemend sagen. Grundsätzlich gilt sicher, dass das zweite Kind etwas zügiger zur Welt kommt wie das erste, da Ihr Körper das alles schon einmal gemacht hat und die Geburtswege deutlich nachgiebiger sind wie noch bei der ersten Geburt.Wenn es keine nachvollziehbaren Gründe gibt können/sollten Sie den Beginn eigener Wehen abwarten , Ihr Kind macht sich auf den Weg wenn es soweit ist, geboren zu werden.Lassen Sie sich nicht drängen. Eine schöne Geburt. Judith

21
Kommentare zu "Einleitung auch beim 2. Kind nötig?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: