Themenbereich: Babyernährung allgemein

"zu seltenes Trinken mit 5 Monaten?"

Anonym

Frage vom 07.08.2004

ich stille meine 5,5 Monate alte Tochter noch voll und nach Bedarf. Mittlerweile im Abstand von 3-4 Stunden, außer nachts, da sie bereits durchschläft. Nun mache ich mir Sorgen, dass sie zu wenig Flüssigkeit bekommt. Sie hat auch oft nur 4-5 nasse Windeln. Wobei ich das nicht so genau sagen kann, da ich sie häufig nackt spielen lasse und dabei auch einiges daneben geht.(es könnte also auch eine mehr sein)Ich habe schon versucht ihr abgekochtes Wasser anzubieten, aber die Flasche, sowie Trinklernbecher und Löffel lehnt sie ab. Was kann ich tun? Vielen Dank im Voraus!

Anonym

Antwort vom 08.08.2004

Hallo Sie brauchen gar nichts zu tun, sonder einfach so weiter machen. 4-5 nasse Windeln in 24 Std. sind völlig ausreichen und es gibt keinen Grund etwas zuzufüttern. Wenn Ihre Tochter Durst hat, dann kommt sie öfters zum Trinken.

20
Kommentare zu "zu seltenes Trinken mit 5 Monaten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: