Themenbereich: Schlafen

"Schlafsack zu dünn zum schlafen?"

Anonym

Frage vom 17.09.2004

Hallo,
ich bin mir unsicher, ob meinem 7 Wochen alten Baby der Schlafsack nachts wirklich reichen kann. Ich verwende einen "normal dicken" Schlafsack ohne Arme, darunter trägt es außerdem Body und Schlafanzug.
Aber da wir mit offenem Fenster schlafen, wird es nachts schon mal recht kalt im Schlafzimmer, und ich schlafe ja schließlich auch unter einer dicken Daunendecke. Wenn ich ihm in den Sack an die Beine fasse, sind diese i.d.R. nie völlig ausgekühlt, aber auch nicht dolle warm. Auf jeden Fall sind seine Hände aber immer kalt. Ist das so in Ordnung?

Anonym

Antwort vom 17.09.2004

-

25
Kommentare zu "Schlafsack zu dünn zum schlafen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: