Themenbereich: Reisen mit Baby

"Messebesuch mit 3 Wochen altem Baby möglich?"

Anonym

Frage vom 06.10.2004

Unsere Tochter wird am Freitag 3 Wochen alt. Seit langem ist geplant an dem Tag zu einer Messe/Ausstellung nach Leipzig zu fahren. Jetzt sind wir aber nicht sicher, ob wir ihr damit nicht zuviel zumuten würden. Sie würde auch nicht in einem Kinderwagen sondern in den Babytragesack von Glückskäfer transportiert werden. Wie sehen Sie das?

Anonym

Antwort vom 07.10.2004

Hallo,
wenn Sie sich unsicher sind, und doch lieber nicht
fahren möchten, handeln Sie nach Ihren Gefühl.
Wenn Sie gerne die Messe besuchen möchten, und mit dem
Auto fahren, sollten Sie für die Fahrt einen sicheren
Autokindersitz haben.
Auf der Messe tragen Sie bitte das Kind in den
Babytragesack mit dem Gesicht zu Ihnen. Häufig sind
auf solchen Veranstaltungen extra Ruhe- bzw.
Stillzonen wo Sie ein wenig ausruhen und stillen
können. Bedenken Sie, das die Geburt auch für Sie erst
drei Wochen her ist.
Legen Sie in den Tagen nach dem Besuch wieder richtig
Ruhe ein.
Wenn Sie die Reise gerne antreten möchten, genießen
Sie sie und wenn es Ihnen zu viel wird, haben Sie
immer noch die Möglichkeit pünktlich nach Haus zu
fahren. Gruß, Ina

18
Kommentare zu "Messebesuch mit 3 Wochen altem Baby möglich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: