Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Hartwerden des Bauches Anzeichen für Frühgeburt?"

Anonym

Frage vom 12.11.2004

hallo,
mitlerweile bin ich total verunsichert,
ich hatte vergange woche bemerkt das mein bauch links unterhalb des nabels in einer ca 10-15 cm großen kreisflüche für ca 30ca in absolut regelmäßigen abständen von 8-10 min steinhart wird gemessen habe ich das über eine stunde danach bin ich eingeschlafen da ich absulut keine schmerzen hatte er wurd nur halt auf der fläche steinhart. der arzt sagte mir es sei nicht normal und ich soll ruhiger werden. seitdem fühle ich das zwar nicht mehr so regelmäßig aber es passiert immer wieder paar mal am tag. ich bin jetzt in der 19. ssw und der kleine ist auch voll zeitgerecht.am anfang der sw hatte ich ständig blutungen die aber nach der 12. ssw aufhörten seitdem war eingentlich alles o.k.
muß ich mir sorgen machen ?
mitlerweile kriege ich schon panik das das anzeichen einer frühgeburt sind, da wir bald umziehen ca 3 wochen wollte ich mir erst am neuen wohnort eine hebamme suchen.
liebe grüße yvonne

Anonym

Antwort vom 12.11.2004

Hallo, leider kann ich via Netz nicht beurteilen, ob die Beschwerden Frühgeburtssymptome sind. Hat Ihr Arzt einen vaginalen Abstrich gemacht und den Scheiden ph untersucht? Eine vaginale Infektion kann der Grund für Frühgeburtlichkeit sein. Bei solchen Beschwerden ist weiter wichtig zu klären, ob Sie entzündliche Prozesse, wie z. B. Blasenentzündung, aber auch eine chronische Zahnfleischentzündung haben. Solche, durch Keime bedingte Erkrankungen, können auch zu vorzeitiger Wehentätigkeit führen. Ruhe sollten Sie auf jeden Fall einhalten, das will sagen, das Sie Ihren Umzug vom Sofa aus delegieren sollten. Alles Gute, Ina

23
Kommentare zu "Hartwerden des Bauches Anzeichen für Frühgeburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: