Themenbereich: Schlafen

"Einschlafen nur durch Schaukeln"

Anonym

Frage vom 14.11.2004

Wir haben uns da mißverstanden. Mit Schaukeln meinte ich im Arm, nicht in der Wiege.Und mit über 8 Kilo wird es sehr anstrengeng.Mein Kinderarzt sagte mir, ich soll meine 8 monatige Tochter ins Bett legen und alle 5 min nach ihr sehen und sie beruhigen. Gestern, am 3-ten Abend hat sie nur eine 1/4 Std. geschrieen und ist eingeschlafen. ich habe für sie ein Nachtlicht und eine Spieluhr zum einchlafen.Als sie noch ganz klein war, ist sie beim Stillen oder an der Flasche eingeschlafen, sie ist aber noch nie von allein eingeschlafen, außer im KiWa beim Spazierengehen.Sie nimmt auch von Anfang an keinen Schnuller oder Schmusetuch. Außerdem wird sie immer nachts wach, so 1-3 mal ab 0 Uhr und weint dann, sie hat aber keinen Hunger,sondern will wieder im Arm Geschaukelt werden bis sie wieder einschläft.Kann man das wieder ändern?

Anonym

Antwort vom 14.11.2004

Hallo, schön das Sie schon einen Erfolg sehen. Ob nun Schaukeln auf dem Arm oder im Bett, die Konsequenz ist die Gleiche. Kind hinlegen, immer wieder sie mit ansprechen beruhigen und dann ihr wieder zumuten, einige Minuten alleine zurecht zu kommen. Das Gleiche auch , wenn sie in der Nacht wach wird. Alles Gute, Ina

23
Kommentare zu "Einschlafen nur durch Schaukeln"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: