Themenbereich: Stillen allgemein

"Krankheit des Sohnes wegen rauchen der Mutter?"

Anonym

Frage vom 20.11.2004

Hallo, ich habe vor meiner Schwangerschaft ca. 1 Schachtel pro tag geraucht und dann ganz aufgehört und stille nun meinen sohn schon 7 Monate ganz und nun kommt meine sucht wieder und ich hätte lust ein paar mal am Tag an einer zigarette zu ziehen ! Das hab ich nun schon gemacht ca. 2 Wochen ! Nun ist mein Sohn erkältet und unruhig und manchmal richtig apatisch und ich mache mir große vorwürfe das ich daran schuld bin ! Ich habe jedoch darauf geachtet nicht vor dem stillen sondern immer danach zu rauchen ! Er isst auch schon etwas Brei Mittags und Abends aber danach wird er immer noch gestillt ! Ich habe auch nie mehr als insgesamt 1 zigarette geraucht ! Sind meine Vorwürfe gerechtfertigt ? Ist mein Sohn wegen mir Krank geworden ? Bitte beruhigen sie mein Gewissen !

Anonym

Antwort vom 22.11.2004

-Hallo, krank ist er sicherlich nicht wegen einer Zigarette am Tag geworden. Vielleicht hilft ja das schlechte Gewissen, das Rauchen noch ein bisschen zu lassen, bis Sie ihn abgestillt haben, bzw. bis er wieder gesund ist. Wenn das gar nicht geht, dann sollten Sie weiterhin nach der Stillmahlzeit rauchen, dann kann sich das Nikotin etc. etwas abbauen bis zur nächsten Mahlzeit.Gruß Judith

24
Kommentare zu "Krankheit des Sohnes wegen rauchen der Mutter?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: