Themenbereich: Ernährung in der Stillzeit

"Haferflocken roh oder gekocht?"

Anonym

Frage vom 22.12.2004

Hallo,

Sie empfehlen hier häufig Haferflocken für eine gute Milchbildung. Sollte man diese roh wie ein Müsli oder gekocht als Brei verzehren? Oder ist das egal?

Ich wünsche ein frohes Weihnachtsfest.

Gruß
Katrin

Anonym

Antwort vom 23.12.2004

-Hallo, die dürfen Sie so essen, wie es Ihnen schmeckt.Am Besten, die Vollkornklocken, aber auch die andern gehen. Mit Milch, Saft, Ost oder als Hauptbestanbteil von Müsli

30
Kommentare zu "Haferflocken roh oder gekocht?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: