Themenbereich: Schlafen

"Wie merke ich ob mein Baby krank ist?"

Anonym

Frage vom 13.01.2005

Hallo.....
Mein 7 Wochen altes Baby wollte letzte Nacht einfach nicht schlafen. Es ging von Abends 23 Uhr los bis 8 Uhr früh. Sie war total nervös und fand einfach keinen Schlaf. Sie paddelte mit ihren kleinen Ärmchen hin und her ebenso mit ihren Beinchen, sie fing auch immer an mit einem kurzen Weinen als wenn sie irgendwas gestört hätte, aber ich konnte leider nicht herausfinden was es war. Sie schnorchelte auch so komisch als wenn sie Schnupfen hätte nur wie kann ich das erkennen und ab wann sollte man damit zum Kinderarzt. Sie hat auch nicht viel getrunken letzte Nacht, gerademal die hälfte was sie sonst trinkt und Fieber hatte sie auch nicht. Ich wusste mir einfach nicht zu helfen. Wie kann ich mich das nächste mal richtig gegenüber meinem Baby verhalten. Ich will doch nur ihr Bestes.

Anonym

Antwort vom 13.01.2005

Hallo, solche Nächte werden noch häufiger kommen. Ihr Kind kann mal Bauchschmerzen haben, vom Tag überreizt sein, oder tatsächlich seinen ersten Infekt haben. Sie lernen Ihr Kind aber immer besser kennen und lernen damit umzugehen. Eine verstopfte Nase kann man gut mit einem aufgerollten Stück Kosmetiktuch reinigen, evtl. die Nase mal mit Meersalzlösung pflegen. Ein unruhiges Kind fühlt sich dann in der Nähe der Eltern sicherer und beruhigt sich, in dem Sie es noch ein wenig in den Schlaf durch Ansprechen und Berührung begleiten. Sollte der erste Infekt mit Fieber durchbrechen, ist ein Arztbesuch nötig. Alles Gute, Ina

27
Kommentare zu "Wie merke ich ob mein Baby krank ist?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: