Themenbereich: Schlafen

"Baby schläft nicht im eigenen Bett? Was tun?"

Anonym

Frage vom 22.01.2005

Mein Sohn schläft nicht in seinem Bett. Tagsüber nur im Kinderwagen oder im Auto. Abends schläft er auf dem Arm ein, dann legen wir ihn in sein Bett wo er nach spätestens zwei Stunden wieder aufwacht. Wenn wir ihn tagsüber in sein Bett legen wacht er schreiend nach 15 Minuten wieder auf. Er ist beim schlafen sehr unruhig, rollt sich umher, dreht sich und findet einfach keine Ruhe. Ich habe noch eine dreijährige Tochter für die ich am Tag auch Kraft brauche. Wir kann ich meinem Sohn das schlafen in seinem Bett tags und nachts beibringen?

Anonym

Antwort vom 24.01.2005

Hallo, falls Sie ein Handy, Babyphone oder ähnliches in der Nähe haben, bitte entfernen, die Kinder reagieren häufig sehr empfindlich darauf. Trinkt er auch schlecht? Falls das der Fall sein sollte lohnt sich ein Besuch bei einem Osteopathen. Manchmal haben die Kinder "Verspannungen" im Nackenbereich, die sie schlecht zur Ruhe kommen lassen. Ansonsten evtl. Ihren Sohn mal bei einem Homöopathen vorstellen, oder sich in einer Schrei-oder Schlafsprechstunde beraten lassen. Siehe auch unser Fragenarchiv. Herzliche Grüße, Ina

18
Kommentare zu "Baby schläft nicht im eigenen Bett? Was tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: