Themenbereich: Stillen allgemein

"Welches Antiobiotika ist während dem Stillen ok?"

Anonym

Frage vom 13.02.2005

Hallo liebe Hebammen,
auf eine Anfrage vom 09.02.05 haben Sie geantwortet, dass es Anibiotika gibt, die während der Stillzeit bedenkenlos genommen werden können. Meine Frage: Gehört Eryhexal 500 (enthält 694 mg Erythromycinstearat, entsprechend 500 mg Erythromycin) dazu? Meine Hausärztin rät zum Abstillen, was ich aber weder will noch bei meiner an die Brust gewöhnte Tochter (knapp 6 Monate), die immer noch Flasche und Schnuller verweigert, gar nicht so schnell durchführen kann.

Anonym

Antwort vom 14.02.2005

Hallo, Erythromycin gehört zu den Milleln der Wahl bei den Antibiotika. Sie können es ohne Bedenken einnehmen und weiterstillen.
Das Kind kann wie Sie selber auch einen Pilz (Soor) bekommen (beim Kind im Mund und oder PO), der dann behandelt werden müßte.

24
Kommentare zu "Welches Antiobiotika ist während dem Stillen ok?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: