Themenbereich: Gesundheit

"Kribbeln im Bein Anzeichen für Thrombose?"

Anonym

Frage vom 07.04.2005

Ich bin 27 Jahre alt und in der 26. SSW. Seit ca. einer Woche habe ich ein Ziehen im Schrittbereich beim linken Oberschenkel, was sich anfühlt wie Muskelkater. Jetzt habe ich Angst, dass ich Thrombose haben könnte, da mir zum Teil auch das ganze Bein kribbelt. Sollte ich deswegen zum Arzt gehen?

Anonym

Antwort vom 07.04.2005

Hallo, wie eine Thrombose hört sich das noch nicht an. Thrombosen werden eher als deutliche schmerzhaft beschrieben. Was aber gut sein kann, ist, das Sie evtl. eine Krampfader bekommen(oder schon haben) die die Beschwerden macht. Sollte das Kribbeln Sie beunruhigen, einschränken oder schmerzhaft verändern, gehen sie direkt zum Arzt. Wenn es sich eher im Bereich von"Zipperlein" bewegt, können Sie es bei der nächsten Routineuntersuchung mit Ihrem Arzt besprechen. Herzliche Grüße, Ina

26
Kommentare zu "Kribbeln im Bein Anzeichen für Thrombose?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: