Themenbereich: Gesundheit

"Schwarzer Ausfluss - Anzeichen einer Fehlgeburt?"

Anonym

Frage vom 24.04.2005

Hallo, ich habe da ein Problem und weiß im Moment nicht weiter.
Ich bin schwanger und war vor 1,5 Wochen beim Arzt, der mir die Schwangerschaft bestätigen konnte.
Meine Frage nun: ich habe häufigen dunklen Ausfluss. Er ist mal mehr da, dann gibt es Tage, da ist er kaum da und ich weiß nicht, woher das kommt. Leider ist mein Arzt in den nächsten 2 Wochen im Urlaub und mein nächster Termin ist erst am 09.05.
Ich habe nun die Befürchtung, dass sich eine Fehlgeburt anbahnt. Können Sie mir etwas raten, woher das kommt und was ich dagegen tun kann? Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Anonym

Antwort vom 25.04.2005

-Hallo, das kann ich man Netz leider nicht beurteilen, dazu müsste man den Ausfluss sehen und riechen. Sollte er dunkelbraun sein und Sie einige Tage vor seinem Auftreten Sex gehabt haben, kann es davon kommen. Das kann durch den besser durchbluteten Gebärmutterhals kommen, der beim Kontakt mit dem Penis leicht blutet kann, was sich dann in einem bräunlichen Ausfluss äußern kann. Alles andere kann ich so leider nicht beantworten. Sie müssten, wenn die Sorge zu groß ist zur Urlaubsvertretung gehen. Gruß Judith

29
Kommentare zu "Schwarzer Ausfluss - Anzeichen einer Fehlgeburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: