Themenbereich: Schlafen

"schläft mein Kind zuviel?"

Anonym

Frage vom 18.05.2005

Mein Baby ist 3 Monate alt und schäft 10 - 12 stunden nachts durch, braucht aber auch am Tag noch seinen regelmäsigen Schlaf, Arztbesuche deuteten auf keine Entwicklungsstörung hin gibt es Babys die einfach nur viel schläfer oder langschläfer sind? Sie bekommt dadurch nur 4 Flachen am tag und trinkt ca. 180 bis 200 ml pro Flasche

Anonym

Antwort vom 18.05.2005

Hallo, ja es gibt echte Langschläfer unter den Kindern. Wenn die Entwicklung des Kindes sogar laut Arzt gut ist, würde ich mir weiter keine Sorgen machen. Der Arzt kontrolliert die Gewichtsentwicklung, die Muskelspannung des Kindes und seine Reflexe. Machen Sie Ihrem Kind zwischen den Schlafphasen tagsüber regelmäßig mal Angebote wie Singen, mit ihr spielen, es auf seinem Bauch legen, um zu schauen, ob das Kind beginnt sich mit den Armen hoch zu drücken. Wenn Ihr Kind dann wieder ausruhen möchte, ist das völlig in Ordnung. Herzliche Grüße, Ina

15
Kommentare zu "schläft mein Kind zuviel?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: