Themenbereich: Schwangerschaftstest

"wie lange sollte ich warten mit einem Test?"

Anonym

Frage vom 28.05.2005

Hallo! Mein Mann und ich (36) wünschen uns ein weiteres Kind. Nun bin ich bereits im 37. Zyklustag. Meine Temp. ist auch heute früh noch erhöht gewesen. Der Einsprung müsste um den 18 Tag gewesen sein (Temperatung). Meine Zyklen dauern unterschielich lange: zwischen 28 und 34 Tagen. Am 34 Tag hatte ich starkes Ziehen und Beschwerden beim Hinsetzen. Da ich vor einigen Jahren eine Fehlgeburt hatte und nun nicht wußte ob die Beschwerden mit einer mögl. Schwangersch. in Verbindung stehen könnten, suchte ich die FÄ auf. Die Unters. ergab nichts auffälliges oder patologisches. Alles o.k. Sie meinte eine mögl. SS könne man in dem frühen Stadium per Ultraschall noch nicht sehen.
Meine Frage: Wie lange sollte ich mit einem Test noch warten?
Kann es wirkl. sein, daß man so früh per vagin. Ultraschall keine schwangerschaftsbedingte Veränderung sieht?
Vielen Dank und herzliche Grüße

Antwort vom 30.05.2005

Evtl könne man im US eine hochaufgebaute Schleimhaut sehen, ob sich darin eine Schw. eingenistet hat oder nicht ist allerdings wirklich eher nicht zu erkennen. Warten Sie 2 tage über Ihren bisher längsten Zykus hinaus; wenn Sie den Eisprung am 18. Tag sicher wissen, sollten Sie dazu mind 16 Tage dazugeben, also frühestens am 34. Tag einen Test machen, vorher ist nicht mit einem zuverlässigen Ergebnis zu rechnen. Ich drück die Daumen!

13
Kommentare zu "wie lange sollte ich warten mit einem Test?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: