Themenbereich: Babyernährung allgemein

"durch was kann ich die Muttermilch ersetzen?"

Anonym

Frage vom 04.07.2005

Hallo, unser Sohn ist jetzt acht Monate. Morgens (6.30Uhr) und nachmittags (15.00Uhr) stille ich, mittags (11.30 Uhr ) bekommt er Gemüse-Kartoffel-Fleischbrei (Gläschen)oder auch mal Reis-bzw. Nudeln mit Gemüse(Gläschen) und abends (18.00 Uhr) bekommt er Milchbrei oder Reisbrei Apfel Birne, beide mit Wasser angerührt. Vormittags bekommt er immer noch etwas Banane oder Apfel (Glas) oder Birne (Glas). Jetzt würde ich gern nachmittags aufhören mit stillen, durch was kann ich die Muttermilch ersetzten? Und ab wann kann ich die Milchbreie mit Milch anrühren? Danke für Antwort.

Anonym

Antwort vom 05.07.2005

Hallo, Sie können am Nachmittag das Gleiche, wie am Vormittag geben, Obst: Apfel /Birne, gegen Ende des ersten Lj. vertragen die Kinder auch Aprikosen sehr gut.
Wenn Sie einen fertigen Brei füttern, der mit Wasser angerührt wird, ist im Brei das Milchpulver schon drin, es sei denn Sie haben speziell einen milchfreien Brei gekauft. Ab 9 Monate kann man langsam eine 2/3 Milch geben, also die Milch mit Wasser verdünnen und langsam steigern. Bei Allergiegefährdung, kann die Milch auch durch einen Schluck Sahne ersetzt werden, da diese durch den hohen Fettantei weniger allergen wirkt.

17
Kommentare zu "durch was kann ich die Muttermilch ersetzen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: