Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Baby schmeckt Milch nicht"

Anonym

Frage vom 16.08.2005

Liebe Hebammen,

meine 3 Monate alte Tochter gehört zu den wenig-Essern. Sie bekommt Aptamil Pre. Und auch wenn ich weiß, dass sie wenig isst, ist es meistens ein Kampf mit ihr überhaupt was zu geben. Sie nimmt zwar zu, hat aber leichtes Untergewicht. Ich weiß einfach nicht, was das Schreien während des Essens bedeutet und ob es sein kann, dass ihr die Milch nicht schmeckt, weil sobald sie Tee oder Wasser merkt, trinkt sie sofort, wenn sie dagegen merkt, dass es Milch ist, will sie nichts mehr. Oder sie schreit eine Weile und dann isst sie. Koliken hat sie keine.
Mit freundlichen Grüßen

Anonym

Antwort vom 16.08.2005

Hallo, in der Tat gibt es unterschiedliche Geschmacksrichtungen bei der Ersatzmilch und die einen bevorzugen die eine Firma und anderen mögen sie gar nicht. Probieren Sie doch mal eine andere Firma aus. Vielleicht möchte sie am Anfang auch etwas Wasser oder Tee, weil sie Durst hat und würde hinterher die Flasche trinken.
Vielleicht ärgert sie sich auch, dass das Milch trinken anstrengender ist, versuchen Sie doch mal ein paar unterschiedliche Sauger aus, ob es mit einem anderen besser klappt.

14
Kommentare zu "Baby schmeckt Milch nicht"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: