Themenbereich: Abstillen

"Möglichkeiten zum Abstillen"

Anonym

Frage vom 22.08.2005

Wie bekomme ich meine 8 wochen alte tochter am besten an die Flasche. Muß aus gesundheitlichen gründen aufhören zu stillen (leider) welche Nahrung kann ich nehmen???

Danke schon im Vorraus

Anonym

Antwort vom 22.08.2005

Hallo, es gibt keine Patentrezepte ein Stillkind an die Flasche zu gewöhnen und leider auch keine Tricks, sondern es muß immer wieder versucht werden. Evt. können Sie den ersten Hunger stillen und nach ein paar Minuten Brust, die Flasche in den Mund mogeln, andere Frauen setzen sich auf den Pezziball und versuchen unter der gleichbleibenden beruhigeden Hüpfbewegung die Flasche zu füttern, andere geben das Kind dem Mann und gehen in einen anderen Raum, so dass das Kind die Mutter nicht riecht und sieht. Dann können Sie mit Flaschenaufsätzen, die der Brust ähnlich sind versuchen die Flasche zu füttern. Sie können aber auch versuchen das Kind mit einem Becher zu füttern(eine der alternativen Fütterungsmethoden oder auch eine Spritze mit einem Fingerfeederaufsatz ist möglich- beides kann Ihnen eine stillfortgebildete Hebamme vor Ort zeigen, da Ihnen ja nach der 8. LW die Stillberatung durch eine Hebamme zusteht.)
Die geeigneteste Milch nach der MM wäre eine PreMilch, denn sie enthält wie auch MM keine Stärke. Stärke können Kinder erst mit 4 Monaten verdauen und ist somit vorher zu meiden.
Wenn Sie mir schreiben aus welchen Gründen Sie mit Stillen aufhören müssen/ sollen und welche Medikamente Sie nehmen müssen, kann ich mich informieren, ob es alternative(stillfreundliche) Medikamente gäbe und ein Weiterstillen möglich wäre.

31
Kommentare zu "Möglichkeiten zum Abstillen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: