Themenbereich: Gesundheit

"Risiko wegen Erbrechen in der SS?"

Anonym

Frage vom 28.09.2005

Liebes Hebammenteam! Ich bin in der 8.SSW und seit zweieinhalb Wochen war mir jeden Morgen und mehr oder weniger tagsüber schlecht, gestern und vorgestern habe ich auch gebrochen. Seit gestern habe ich nun eine Erkältung, heute ist mir allerdings nicht mehr schlecht. Hat das miteinander zu tun? Oder kann das ein Zeichen sein, daß mit meinem Baby etwas nicht in Ordnung ist? Danke für eure Antwort,

Anonym

Antwort vom 28.09.2005

Hallo, das kann man leider nicht sagen. Es kann sein, dass Ihr Körper gerade so mit Ihrer Erkältung beschäfitg ist, dass er vergisst Ihnen auch noch Übelkeit zu bescheren, es kann sein, dass sie einfach nachlässt und alles ist in Ordnung und leider kann die nachlassende Übelkeit auch ein Hinweiss darauf sein, dass mit der Schwangerschaft etwas nicht mehr in Ordnung ist.Bedaure Ihnen da nicht die Sorge nehmen zu können. Wenn Sie so nicht zur Ruhe kommen, müssten Sie Ihren Arzt nachschauen lassen. Gruß Judith

14
Kommentare zu "Risiko wegen Erbrechen in der SS?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: