Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Rücken- und Rippenschmerzen während der Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 16.11.2005

Hallo!
Ich bin in der 29 Woche Schwanger mit Zwillingen und hatte und habe erhebliche Probleme in der Schwangerschaft!
Was kann ich gegen sehr starke Rückenschmerzen und Rippenschmerzen tun?
Gruß Diana

Anonym

Antwort vom 16.11.2005

Hallo! Durch die Schwangerschaftshormone wird der Halteapparat, die Muskulatur, stark aufgelockert. Das zunehmende Gewicht verändert die Statik. Gründe genug für deutlich zunehmende Beschwerden. Besprechen Sie mit Ihrer Hebamme, ob evtl. jemand in Ihrer Nähe so schöne Entspannungstechniken wie Aqua Balancing anbietet. Sehr wertvoll erweist sich auch immer wieder der Besuch bei einem Osteopathen. Die können die Statik wieder ins Gleichgewicht bringen und Verspannungen lockern. Sicher ist das keine Garantie auf Beschwerdefreiheit, aber in der Regel eine deutliche Erleichterung. Für sich selbst müssen Sie schauen, ob und welche Bewegungen für Sie gut sind. Meistens sind leichte Spaziergänge/ leichte Bewegung eher förderlich als ausschließende Schonung. Das können Sie aber nur selbst beurteilen. Probieren Sie für die Nacht unterschiedliche Lagerungshilfen, wie Kissen, Decken, Stillkissen um optimale Unterstützung und Entspannung zu erreichen. Häufig ist vor dem schlafen gehen eine warme Dusche oder ein Vollbad sehr hilfreich. Schnelle Linderung und einen guten weiteren Verlauf wünscht Ina

27
Kommentare zu "Rücken- und Rippenschmerzen während der Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: