Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"wegen Ziehen in der Scheide zum Arzt?"

Anonym

Frage vom 05.12.2005

Hallo, ich bin jetzt in der 11. SSW und habe seit ca. 4 Wochen ein Ziehen und Stechen in der Scheide. So langsam mache ich mir Sorgen, da ich das noch nirgendwo als Schwangerschaftsanzeichen gelesen habe. Meinen Frauenarzt habe ich vergessen danach zu fragen. Das Ziehen ist sehr regelmäßig, kommt mind. 1x pro Tag. Soll ich deswegen zum Arzt? Mein nächster Termin ist leider wegen Weihnachten und Silvester erst am 04.01.
Vielen Dank für Ihre Hilfe! MfG Cindy

Antwort vom 05.12.2005

Ich denke nicht, dass Sie das ärztlich kontrollieren lassen müssen. Durch das Wachstum und die vertärkte Durchblutung der geschlechtsorgane kann dieses Ziehen entstehen, manche Fraune beschreben auch ein gefühl des "Geschwollen-seins" in der Scheide. Achten Sie auf Jucken od. brennenden Ausfluss, unangenehmen Geruch des Ausflusses od des Urins, dann könnte eine Scheiden-/ Blaseninfektion eine Rolle spielen, das sollten Sie dann ärztl. abklären lassen (notfalls auch am Feiertag). Alles Gute!

20
Kommentare zu "wegen Ziehen in der Scheide zum Arzt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: