Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"ab wann sollte die Periode nach Fehlgeburt kommen?"

Anonym

Frage vom 23.12.2005

hallo!!ich habe am 9.12.05. eine ausshabung gehabt,es hatte in der 6 woche aufgehört zu wachsen,nun habe ich mit meinen arzt gesprochen und er hat mir gesagt einen zyklus warten bis zu nächsten schwangerschaft,nun habe ich heute nach 14 tagen ohne verhütung sex gehabt,welhe risiken gibt es?ab wann kann ich einen test machen und wann sollte normal meine periode kommen??vielen dank

Antwort vom 24.12.2005

Es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass Sie so kurz nach der Ausschabung schwanger geworden sind. Die Empfehlung, einige Zyklen zu warten hängt damit zusammen, dass die Schleimhaut der Gebärmutter eine Weile Zeit braucht, um sich wieder vollständig aufzubauen, dann ist der "Boden" für das neue sich einnistende Ei umso besser. Da meist auch die Seele eine Weile Zeit braucht, um mit dem Verlust des Babys, auf das Eltern sich gefreut haben, fertig zu werden, ist es auch deswegen günstig, ein bisschen zu warten. Sollte nun länger als 6 Wochen keine Periode auftreten, sollten Sie einen Test machen. Gute Besserung!

20
Kommentare zu "ab wann sollte die Periode nach Fehlgeburt kommen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: