Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Soll ich wegen Blähungen lieber etwas anderes füttern?"

Anonym

Frage vom 14.01.2006

Hallo! Mein Sohn Luis ist jetzt 7 Wochen alt. Stillen klappte leider nicht. Wir füttern nach einigem Rumprobieren jetzt mit Hipp HA1. Hiervon trinkt er in der Regel schon 150 bis 180 ml alle 4 Stunden. Er leidet stark unter Blähungen, bzw. hat Probleme mit seinem Stuhlgang. Er schreit immer wenn er "müsste". Ohne meine Hilfe geht gar nichts, obwohl der Stuhlgang nicht zu hart ist. Er würde nachts auch schon länger ohne Flasche aushalten, wacht aber wegen seines Stuhlgangs nach zwei Stunden wieder auf. Hab bei Euch gelesen, dass Babys in diesem Alter keine Stärke verdauen können, soll ich deswegen eine andere Milch füttern? z. B. HA PRE oder PRE? Mein Sohn ist eigentlich nicht allergiegefährdet. Sab Simplex und auch ein homoöpatisches Mittel vom Kinderarzt helfen nicht viel. Vielen Dank für Eure Hilfe.

Anonym

Antwort vom 15.01.2006

Hallo, probieren Sie ihm mal eine Premilch zu geben, die für Kinder in diesem Alter sehr viel besser zu verdauen ist. Ob die Blähungen davon weggehen, kann nich nicht sagen, aber er wird besser seinen Stuhl machen können. Allerdings ist Premilch, weil sie keine Stärke enthält weniger sättigend. Es ist ähnlich, wie wenn Sie zum Mittag grünen Salat essen, oder ob es Kartoffeln gibt. Letzteres hält länger satt.
Falls dies auch nicht klappen sollt, melden Sie sich doch bitte wieder.

21
Kommentare zu "Soll ich wegen Blähungen lieber etwas anderes füttern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: