Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Kann Ziehen vom Eisprung kommen?"

Anonym

Frage vom 21.02.2006

Hallo, ich habe Sept/Okt. 2005 die Pille (femigoa) abgesetzt und seither einen Zyklus von 35, dann 31, dann 37 Tagen gehabt. Meine letzte Periode war am 02.02.06. Genau zwei Wochen danach hatte ich Geschlechtsverkehr (16.2.), sowie am 17. und 19.2.
Am 16.2. spürte ich ein halbstündiges Ziehen im Unterleib (als ob ich meine Tage bekomme). Seither hatte ich das nicht mehr. Kann das der Eisprung gewesen sein? Das würde ja einen 28-tägigen Zyklus voraussetzen...Über die Cervix-Methode habe ich mich erst im Nachhinein schlau gemacht. Der einzige Ausfluss, den ich um den 16. herum hatte, war weiß und eher dickflüssig. Auch wenn Sie nicht hellsehen können: Wie stehen meine Chancen? Danke für Ihre Antwort.

Anonym

Antwort vom 22.02.2006

Hallo, das könnte ein Eisprung gewesen sein, es könnte einen 28tägigen Zyklus nach sich ziehen, muss aber nicht unbedingt. Meistens findet ein Eisprung in etwa 11-14 Tage vor der nächsten Periode statt. Ein Orgasmus kann übrigens auch mal Grund für ein kräftiges Ziehen im Unterleib sein. Wenn Ihr Schleim am 16.02. eher dicklich und weiß war, war er wahrscheinlich(noch) nicht optimal als Unterstützung für die Spermien auf Ihrem Weg zum Ei...Aber man staunt, was die Natur manchmal alles kann! Beobachten Sie weiter Ihren Körper, fühlen Sie in sich hinein, es ist spannend, wie man sich (neu) kennenlernen kann!Alles Gute,Barbara

17
Kommentare zu "Kann Ziehen vom Eisprung kommen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: