Themenbereich: Gesundheit

"wie werde ich eine Erkältung in der Schwangerschaft ohne Medikamente los?"

Anonym

Frage vom 03.04.2006

Liebes Hebammenteam
ich bin jetzt in der 12 SSW und bin total erkältet schnupfen husten (mit eitrigen Auswurf) und seit 8 Tagen schon eine Halsentzündung die ich einfach nicht loswerde habe einiges probiert zb: warme milch mit honig, heiße zitrone mit honig, inhalieren mit japanischen Heilöl spazieren gehn warm halten usw. nichts hilft. Die Nächte werden zur qual wache immer wieder mit extrem schmerzendem Hals auf.Ich möchte aber auf keinen fall medikamente nehmen haben Sie vieleicht ein paar Tipps wie ich das Loswerde ohne medikamente vielen dank im voraus liebe Geüße Jessica

Antwort vom 13.01.2009

Trinken Sie reichlich, am besten warmen Tee, machen Sie Fußbäder mit Thymianzusatz, feuchten Sie die Atemluft an, v.a. in der Nacht. Gegen die Halsschmerzen kann das Lutschen von (zuckerfreien) Bonbons helfen, zB Melisse, Salbei od and. Kräuterbonbons, besser keine "scharfen" Mentholbonbons, die zwar den Hals kurzfristig betäuben, aber die Schleimhaut eher reizen. Abends können Sie die Brust mit Weleda-Erkältungsbalsam einreiben. Es ist sicher gut, die Erkältung vorwiegend mit naturheilkdl. Mitteln zu behandeln, ich würde Ihnen aber trotzdem raten, mal beim Hausarzt vorbeizuschauen, einfach damit Sie nichts verschleppen. Gute Besserung!

19
Kommentare zu "wie werde ich eine Erkältung in der Schwangerschaft ohne Medikamente los?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: