Themenbereich: Reisen in der Schwangerschaft

"schadet Badeurlaub in der Frühschwangerschaft"

Anonym

Frage vom 10.04.2006

Hallo liebes Hebammenteam!
Mein Mann und ich möchten gerne ein Baby bekommen. Ich plane, nächsten Monat die Pille abzusetzen und hoffe, dass ich dann bald schwanger werde. Im August haben wir einen 3-wöchigen Badeurlaub nach Kroatien (wie jedes Jahr) geplant. Ich weiß jetzt nicht, falls ich schnell schwanger werden würde, ob es für das Baby schädlich sein kann, z. B. wenn ich tagsüber am Strand liege. Oder sollten wir mit dem Kinderwunsch bis nach dem Urlaub warten?

Antwort vom 10.04.2006

Ein übermäßiges Sonnenbaden in der Schw. kann evtl eine fleckige Pigmentierung der Haut zur Folge haben, da durch die hormonellen Verhältnisse auch die Hautpigmente sich verändern. Also sollten Sie evtl den Schatten vorziehen. Ansonsten ist es sicher nicht schädlich, wenn Sie Urlaub machen und sich erholen. Viel Spaß!

24
Kommentare zu "schadet Badeurlaub in der Frühschwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: