Themenbereich: Kaiserschnitt

"Streptokokkenuntersuchung vor Kaiserschnitt?"

Anonym

Frage vom 04.10.2006

Bei einem geplanten Kaiserschnitt, ist es trotzdem ratsam vor der Geburt auf Streptokokken zu untersuchen? Wird die Streptokokken-Infektion nicht hauptsächlich durch die vaginale Geburt auf das Kind übertragen?

Bin in der 35.SSW und mein FA hatte mir jetzt zu einem Streptokokkentest geraten - bei bereits feststehendem Kaiserschnitt. Ansonsten geht es mir bestens - keine Entzündungen oder sonstige Beschwerden. Danke!

Antwort vom 05.10.2006

Falls die Möglichkeit einer Streptokokkeninf. Besteht, macht die Untersuchung auf jeden Fall Sinn; dieGefahr einer Infektion des Kindes ist zwar bei einer vag. Geburt viel höher, aber auch bei einer Sectio nicht ausgeschlossen. Ihr Baby könnte – wenn bei Ihnen eine Infektion bekannt wäre – von vorn herein anders beobachtet u. falls nötig behandelt werden.

22
Kommentare zu "Streptokokkenuntersuchung vor Kaiserschnitt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: