Themenbereich: Abstillen

"schadet Stillen und erneute Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 09.10.2006

Hallo liebe Hebamme.
Ich habe einen 13 Monate alten Sohn und ich stille ihn noch. Zum Teil sogar noch voll. Die Pre-Nahrung und Folgemilch hat er nicht akzeptiert und tut es noch immer nicht, weshalb ich ihm diese auch nicht mehr gebe. Ich versuche ihm schon normale frische Milch zu geben, was ihm aber Übelkeit verursacht. Ich gebe ihm auch schon von unserem Essen, was er isst, aber nicht so viel, dass man es als eine Mahlzeit zählen kann. Ich habe eigentich kein Problem damit,ihn noch weiter zu stillen, weil ich es einfach schön finde,ihm so nahe sein zu können. Jedoch planen mein Mann und ich jetzt ein zweites Kind, weswegen wir auch nicht mehr verhüten. Ist es schädlich für meinen Sohn, wenn ich ihn stille und ich bin schwanger und wie sieht es dann mit dem Ungeborenen aus? Also noch bin ich nicht schwanger, weswegen ich jetzt langsam abstillen möchte, was aber auch nicht so einfach wird, weil mein Sohn immer an meiner Brust einschläft, auch wenn ich ihm abends Grießbrei gebe. Vielleicht können Sie mir Ratschläge geben, was ich tun kann bzw. zu tun habe, um meinem Sohn und dem geplanten Kind nicht zu schaden. Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Mühe und verbleibe mit freundlichen Grüßen, Cigdem

Antwort vom 10.10.2006

Hallo, es schadet überhaupt nicht, wenn Sie Ihr erstes Kind in einer weiteren Schwangerschaft weiter stillen bzw. langsam entwöhnen. Es kann sein, dass das schwanger werden erschwert ist, solange Sie noch stillen, ausgeschlossen ist es aber nicht. Manchmal stillen sich die Kinder von alleine ab, wenn ein Geschwisterchen unterwegs ist. Wenn sie das nicht tun, ist das aber auch nicht schlimm. Selbst nach der geburt eines weiteren Kindes, ist es möglich das erste weiter zu stillen, wenn Sie und Ihr Kind das wollen. Insgesamt besteht also kein Grund irgendetwas zu ändern. Wenn Sie trotzdem abstillen möchten, bleibt Ihnen nichts anderes übrig als Ihrem Kind die Brust schrittweise zu verweigern.
Alles Gute, Monika

31
Kommentare zu "schadet Stillen und erneute Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: