Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"schwanger trotz Spritze?"

Anonym

Frage vom 23.10.2006

Liebes Hebammenteam!
Ich habe eine Frage:
Ich hatte in den letzten Jahren 2 eine Mirena Hormonspirale, diese hatte ich im vergangenem jahr im Februar verloren...dieses Jahr im Februar habe ich mir die erste 3-Monats-Spritze geben lassen und die zweite im Juni diesem Jahres.Mein Hormonhaushalt war seit der Spirale eh nicht mehr normal---meine Tage habe ich immer alle 6-8 Wochen bekommen, dann aber heftig und stark und meistens 8-10Tage lang...
Bei meienm Schatz und mir ist der Kinderwunsch vorhanden, wir wollen unser Glück perfekt machen.
Ich habe wie geschrieben im juni die letzte Spritze bekommen, aber schon seit März keine Regel mehr.
Nun habe ich in den letzten 2 wochen knapp 4 kg zugenommen(aber nur am Bauch,so das der Blazer kneift und die hosen am Bund nicht mehr passen)
ich bin ständig müde und träge, mein Bauch zieht, als ob ich meine tage bekommen würde und meine Brust ist empfindlicher geworden.Ich muß öfters als sonst auf die toilette und bin sehr gereitzt.
heute habe ich einen schwangerschafttest gemacht, der negativ ausviel.
hier meine Frage:
kann ich trotz dieser Spritze doch glück haben und schwanger sein, oder ist das einfach so mit der hormonumstellung, nach absetzen der drei-monats-spritze?
Ich bedanke mich im Vorraus für eine Antwort von euch.
lieben gruß Caro

Antwort vom 24.10.2006

Nach negativem Test haben die körperl. Veränderungen vermutlich eher mit der Hormonumstellung durch Absetzen des Präparates zu tun als mit einer Schwangerschaft. Sie können mit gesunder Ernährung, Verzicht auf Genussgifte (Nikotin, Alkohol, ...) und mit Frauenmanteltee dazu beitragen, dass Ihr Körper seinen eigenen Rhythmus bald wieder findet; wenn sich der Zyklus wieder einpendelt, steigen die Chancen auf eine Schwangerschaft. Alles Gute!

15
Kommentare zu "schwanger trotz Spritze?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: