Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Was bedeutet ein erhöhter AFP-Wert?"

Anonym

Frage vom 26.04.2007

Hallo!
Ich habe eine Frage.Bin jetzt in der 19. ssw. und bei mir wurde die Nackenfaltenmessung gemacht (war alles bestens) und in der 16. Woche der Trippl-Test.HcG Wert sehr gut ,nur der AFP Wert war leicht abweichend. Jetzt soll ich in 2 Wochen die Doppler Untersuchung machen lassen.
Ich mache mir jetzt Sorgen,das etwas nicht in Ordnung ist.Wie hoch ist das Risiko,obwohl die anderen Werte okay sind?Muss es etwas bedeuten?Habe sehr grosse Angst.Rücken hat er schon kontrolliert,sofern er das konnte mit dem normalen Ultraschall...sah gut aus und auch die Beine bewegt das Baby.Er meinte,das ist alles sehr gut und ich solle mir keine Sorgen machen.Mach ich aber trotzdem.
Mfg

Anonym

Antwort vom 26.04.2007

Hallo ,

heutzutage kann man unglaublich viele Untersuchungen machen lassen, einerseits ein Segen, aber manchmal, wie in Ihrem Fall auch ein "Fluch".
Der US war komplett unauffällig und das Kind bewegt sich.
Ich denke der Arzt hat den Termin für einen Doppler angesetzt, da er Ihre Verunsicherung gespürt hat.
Versuchen Sie wieder eine Gelassenheit zu finden, leicht abweichende Werte kommen immer mal wieder vor, der US gibt mehr Aufschluß über den tatsächlichen Zustand des Kindes.
Der Tripple Test gibt ausschließlich eine Abschätzung über ein eventuelles Risiko, nicht mehr, viele Ärzte führen ihn gar nicht mehr durch, weil er eigentlich nur Verwirrung stiftet. Leider!
Versuchen Sie sich wieder an Ihrer Schwangerschaft zu freuen, es wäre schade, wenn Sie dieses Gefühl verlieren würden.

Ich wünsche Ihnen noch eine gute restliche Schwangerschaft!

Diekmann

28
Kommentare zu "Was bedeutet ein erhöhter AFP-Wert?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: