Themenbereich: Babyernährung allgemein

"was soll ich vormittags geben?"

Anonym

Frage vom 15.06.2007

Hallo liebes Hebammenteam,
ich habe eine Frage zur Beikostfütterung.Unsere Tochter ist nun 17 Wochen alt und ich habe angefangen mittags Frühkarotten zu füttern.Allerdings weiß ich nicht so genau was ich ihr vormittags geben soll.Bislang hat sie um 6.00/10.00/14.00/18.00 +/- eine Stunde ihr Flasche bekommen.Die Karotten bekommt sie so gegen halb 12 - 12 Uhr.Soll ich das weiterhin so beibehalten oder die 10.00 Uhr Flasche weglassen und ihr dafür nach den Karotten geben.Aber dann habe ich Angst das ich mit den späteren Flaschen aus dem Rhytmus komme und sich alles nach hinten verschiebt und wie überbrücke ich die Zeit vormittags.Sie wird leider so früh wach,ich denke wenn sie etwas später wach würde dann wär das kein Problem mit der Vormittagsmahlzeit.Dann würde ja nicht so viel Zeit dazwischen liegen..Dazu kommt das sie im Moment generell schlecht trinkt.Sie hat sonst je 200 ml getrunken aber heute morgen z.B.hat sie um 6.00 nur 100 ml getrunken und wollte den Rest gar nicht mehr.Um 10.00 Uhr hat sie auch nur 100 ml getrunken aber die restl.100 ml habe ich ihr dann um halb zwölf warm gemacht und die hat sie dann vor ihren paar Löffelchen Karotten leergetrunken.Dann gabs die Nachmittagsfl.etwas später(15 Uhr),die war auch leer und in der 18 Uhr Flasche hat sie dann ca.50 ml Rest gelassen.Das kenne ich eigentlich nicht von ihr.Ich weiß das die Kleinen auch mal weniger brauchen aber ich finde es gerade im Moment etwas schwierig weil ich auch nicht so genau weiß ich das morgens anstellen soll.Vielleicht können Sie mir ja einen guten Tip geben?!
Ich danke Ihnen im vorraus und Grüße ganz herzlich

Antwort vom 18.06.2007

Hallo!Grundsätzlich sollte ein Baby ein halbes Jahr vollgestillt werden oder die Flasche bekommen. Es sollte immer nach Bedarf gefüttert werden, das bedeutet, daß es Phasen gibt in denen die Babys wachsen und einen hohen Bedarf haben und zu anderen Zeiten nicht soviel brauchen.
Sie haben jetzt mit den Karotten begonnen und sollten auch mindest. 4 Wochen warten bis sich der Organismus der Kleinen darauf eingestellt hat, bevor Sie mit etwas neuem anfangen. Ich rate Ihnen ihr vormittags eine Flasche anzubieten(wenn sie nur 100 ml trinkt, ist das in Ordnung).
Buchempfehlung:"Gesunde Ernährung von Anfang an" Internet unter Verbraucherzentrale NRW). Alles Gute.
Claudia Osterhus

22
Kommentare zu "was soll ich vormittags geben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: