Themenbereich: Recht & Rat

"Sind wir finanziell ausreichend abgesichert für ein Baby?"

Anonym

Frage vom 21.08.2007

Sehr geehrtes Hebammen-Team,
ich (26 Jahre) und mein Mann (27 Jahre) würden gerne ein Baby bekommen. Wir sind uns jedoch nicht sicher, ob wir finanziell ausreichen abgesichert sind. In dem ersten Jahr nach der Schwangerschaft kommen wir gut über die Runden ( 67 % meines Nettogehaltes plus Kindergeld). Was ist nach diesem Jahr? Meine Arbeitsstelle werde ich mit aller warsch. verlieren, da mein Chef mir nur eine Volltagsstelle frei halten wird und ich das mit Kind nicht vereinbaren kann. Er wird mich dann entlassen...steht mir dann erst einmal 1 Jahr Arbeitslosengeld zur verfügung oder habe ich dann nur noch das Kindergeld?Wo kann ich mich ggf. genauer informieren? Vielen Dank

Anonym

Antwort vom 24.08.2007

Hallo,z.B. Pro Familia oder Donum Vitae oder der SozialBundKatholischer Frauen sind gute Anlaufstellen, um solche finanziellen Fragen zu klären. Sie kennen sich ganz gut aus, was einem zusteht, wo es beantragt werden kann ect und helfen bei Fragen zur Familienplanung. Beim Arbeitsamt können Sie sich auch wegen der Höhe des Arbeistlosengeldes informieren, das Ihnen erstmal zustehen würde. Alles Gute,Barbara

24
Kommentare zu "Sind wir finanziell ausreichend abgesichert für ein Baby?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: