Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Kann es sein, dass ich eine Eileiterschwangerschaft habe?"

Anonym

Frage vom 24.01.2008

Hallo liebes Hebammenteam,
schön, dass es euch gibt. Nun zu meiner Frage. Ich hatte am 29.12.07 1. Tag meiner Periode. Zur Zeit des Eisprungs habe ich mit meinen Mann GV gehabt, da wir uns ein zweites Kind wünschen. ES war am 12.01-14.01.08. Nun habe ich seit 20.01.08 meist in der rechten Seite Schmerzen, die aber auch manchmal in der linken Seite auftreten. Auch manchmal in der Mitte. Das ist wie ein Stechen aber auch wie normale Schmerzen. Diese sind aber nicht sehr stark. Diese sind nicht andauernd, nur wenn ich auf der rechten Seite liege, manchmal aber auch wenn ich irgendwelche Bewegungen mache. Nun habe ich was von Eileiterschwangerschaft gehört und habe eine ziemliche Angst davor. Ich hatte am 28.11.07 eine Fehlgeburt gehabt in der 18. SSW. Einen Schwangerschaftstest hab ich noch nicht gemacht, weil es zu früh ist. Kann man eine Eileiterschwangerschaft schon so früh bemerken oder ist es ein Zeichen einer normale Schwangerschaft.
Vielen Dank für die Antwort im Vorraus. Schöne Grüße

Antwort vom 26.01.2008

Hallo,

erst einmal drücke ich Ihnen die Daumen, daß Ihr" Projekt" zweites Kind Wirklichkeit wird.
Natürlich können die beschriebenen Zeichen einmal auf eine Schwangerschaft hinweist, aber natürlich kann auch leider ein Eileiterschwangerschaft auftreten.
Aber es ist schon ziemlich früh diese Symptome zu merken.
Auf jeden Fall sollten Sie die Zeichen beobachten und wenn die Schmerzen stärtker werden einen Ultraschall machen lassen.
Aber gehen Sie bitte nicht zuerst vom Schlimmsten aus, warten Sie bitte ab.
Ich drücke Ihnen die Daumen.

Viele Grüße

Diekmann

17
Kommentare zu "Kann es sein, dass ich eine Eileiterschwangerschaft habe?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: