Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Ausfluss nach Verkehr"

Anonym

Frage vom 13.06.2008

Hallo, ich habe eine Frage die mich im Moment sehr beschäftigt. Ich bin bereits Mutter eines 1 jährigen Sohnes und jetzt wieder schwanger. Ich war am vergangenen Donnerstag (05.06.08) beim Frauenarzt um die Schwangerschaft bestätigen zu lassen. Er sagte es sah alles prima aus. Er meinte ich sei in der 7. Schwangerschaftswoche. Das Herzchen schlug auch schon kräftig. Nun bin ich in der 8. Schwangerschaftswoche. Nun zu meiner Frage. Gestern hatte ich Sex mit meinem Mann. Ganz normal und überhaupt nichts Wildes oder so. Heute Morgen beim ersten Gang auf die Toilette bemerkte ich jetzt einen klaren Ausfluss im Slip und beim Abwischen. Dann war erstmal ne Zeit gar nichts mehr und jetzt ist dieser Ausfluss wieder da. Ich muss dazu sagen, ich habe keinerlei Schmerzen, der Ausfluss ist klar, nicht besonders zäh und geruchsneutral. Was kann das sein? Muss ich mir Sorgen um mein Baby machen oder ist es auch möglich dass dies vielleicht noch evtl. Überreste vom Sperma sind? Ich bin total verunsichert.
Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen.

Antwort vom 14.06.2008

Hallo, es ist möglich, dass es sich bei dem Ausfluss noch um Spermareste handelt. Auch wenn der Ausfluss von Ihnen kommt, besteht jedoch kein Grund zur Beunruhigung. Häufig ist der Ausfluss in der Schwangerschaft anders als außerhalb, weil die Schleimhäute besser durchblutet sind. Es gibt keinen Grund bei einer normal verlaufenden Schwangerschaft auf Sex zu verzichten.

Alles Gute, Monika


34
Kommentare zu "Ausfluss nach Verkehr"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: