Themenbereich: Geburt allgemein

"Wie lange dauert es noch bis zur Geburt?"

Anonym

Frage vom 19.06.2008

Hallo ich hab da mal ne Frage.Meine Freundin ist in der 40 Ssw ( Geburtstermin liegt zwischen 21. und 25.06.08 ).Gestern waren wir beim Frauenarzt und der hat eine Fruchtwasseruntersuchung gemacht.Er hat festgestellt das der Muttermund schon 2 cm offen ist und der Gebärmutterhals schon weg ist.Nun hat sie seid gestern Schmierbluten und Unterleibsschmerzen.Würde gern wissen ob das normal ist und ob das noch lange bis zur Geburt dauert ( Kind wiegt jetz schon 3500 g)?
Sie kann langsam nicht mehr!
bitte um schnelle Antwort 19.06.08

Antwort vom 20.06.2008

Hallo, leider lässt sich überhaupt nicht sagen wann es genau losgeht. Da Ihre Freundin aber schon in der 40. Woche ist, kann es ja nicht mehr allzu lange dauern. Die leichte Schmierblutung kann durch die Untersuchung beim FA verursacht sein und ist kein untrügliches Zeichen für einen baldigen Geburtsbeginn. Dass Frauen gegen Ende der Schwangerschaft diese leid sind, ist ebenfalls normal. Dadurch wächst die Akzeptanz für die mit der Geburt verbundenen Schmerzen und die Frauen freuen sich, dass es endlich losgeht. Für die Geburt ist es günstig, dass der Gebärmutterhals schon weg ist und der Muttermund schon angefangen hat sich zu öffnen. Ein Teil der Arbeit ist damit schon geschafft. Sie können Ihre Freundin unterstützen indem Sie sich von der Ungeduld nicht anstecken lassen, Sie für sie da sind sind und Ihre Aufmerksamkeit auf die positiven Aspekte lenken.
Alles gute für eine baldige schöne Geburt, Monika

22
Kommentare zu "Wie lange dauert es noch bis zur Geburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: