Themenbereich: Stillen allgemein

"Was kann ich tun, um zufüttern zu vermeiden?"

Anonym

Frage vom 05.01.2009

Hallo, bin seit zwei Wochen Mama und dachte es klappt ganz gut mit dem Stillen. Leider hat das Baby nicht genügend zugenommen. Die Kleine kommt im Abstand von ca. 4 Stunden und trinkt eine Brust ca. 15 min. Ist das zu wenig? Sollte Sie beide Brüste bekommen? Allerdings schläft sie nach den 15 min fest ein.
Was kann ich noch tun? Wenn Sie in drei Tagen die 100 g nicht zugenommen hat, soll ich zufüttern. Das will ich vermeiden, da ja genug Milch vorhanden ist. Wie bekomme ich meine Kleine dazu mehr zu trinken? Die Windeln sind alle 4 Stunden voll.
Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Antwort vom 13.01.2009

Hallo,

zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Tochter!
Leider haben Sie mir nicht ihr derzeitiges Gewicht geschrieben, dann wäre es einfacher eine Ferndiagnose zu stellen.
Positiv hört es sich an, daß die Windeln alle vier Stunden voll sind, sehr gutes Zeichen.
Die Kleine ist ruhig und zufrieden, wird selbständig wach, ist weder lethargisch noch schreit sie ununterbrochen, dann hört sich für mich alles gut an.
Manche Kinder nehmen nicht so schnell zu, sie müssen nach 2 Wochen mal wieder ihr Geburtsgewicht erreicht haben, aber auch dann muß man sich das Kind angucken, ist zufrieden und trinkt gut, die Windeln sind in Ordnung, dann kann man warten.
Versuchen Sie bitte unbedingt eine Nachsorgehebamme zu organisieren, damit sie das Kind einmal anguckt. Das ist wichtig.
Sie könnten natürlich versuchen die Kleine früher wach zu machen, aber das gelingt nicht immer, und wenn es nicht nötig ist, warum dem Kind und IHnen diesen Stress antun.
Also bitte versuchen Sie eine Kollegin zu finden, damit sie sich ein Bild machen kann. Hebammen finden Sie hier im babyclub.de unter http://www.babyclub.de/magazin/hebammensuche/

Nur Mut, manchmal braucht es ein paar Wochen, bis das Stillen klappt, nicht sofort aufgeben, Unterstützung ist das Zaubermittel, was Sie jetzt brauchen.

Viel Glück und viel Spaß mit Ihrer Kleinen.

Diekmann

20
Kommentare zu "Was kann ich tun, um zufüttern zu vermeiden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: