Themenbereich: Schwangerschaftstest

"negativer Test trotz Anzeichen einer Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 10.03.2009

Liebes Hebammenteam.
Habe meine letzte Periode vom 25-30 Januar gehabt.Meine Periode ist immer noch nicht gekommen,habe aber einen leicht gewölbten Bauch,leichten weißen ausfluss,ziehen im Unterbauch und meine Brustwarze wird leicht violett.Der Schwangerschaftstest fiel negativ aus(durchfeführt am 10.03.)Meine Kaiserschnittnarbe hat gestern weh getan.
Können das Anzeichen einer Schwangerschaft sein oder etwa einer Scheinschwangerschaft?
War am 6.3. Beim Frauenarzt, dieser konnte auf dem Ultraschall aber nichts erkennen.
Würde mich sehr über eine Nachrricht freuen.
.mit freundlichen Grüßen

Antwort vom 11.03.2009

Leider kann ich nicht viel dazu sagen! Sie können den Test in einigen Tagen wiederholen, falls nicht die Regel doch noch mit Verspätung einsetzt. Sollte sich weiter nichts tun oder Ihre Beschwerden gar verschlimmern, würde ich noch mal einen Arztbesuch empfehlen.
Alles Gute!

20
Kommentare zu "negativer Test trotz Anzeichen einer Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: