Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"LH-Peak- Wann war der Eisprung?"

Anonym

Frage vom 04.06.2009

Hallo Team,

habe eine Frage zum Eisprung und zum LH-Peak: wie schnell sinkt der LH-Peak wieder? Ist er am Tag des Eisprunges schon wieder unten? Mein Zyklus ist ca.28-30 Tage lang. Hab am 13. Tag mit den Ov.tests begonnen (vielleicht zu spät, ging aus berufl. Gründen nicht eher) und seitdem 6 negative Tests. Heißt das, dass ich keinen Eisprung hatte oder war er schon früher als ich dachte?? Meine Rechung war, dass der Eisprung am 14./15. Tag sein könnte und deshalb müßte der Test ja am 13. eigentlich hätte positiv sein müssen, oder??
Vielen Dank schon mal für Ihre Antwort!

Antwort vom 05.06.2009

Vermutlich hatte der ES schon stattgefunden, als Sie mit den Messungen begonnen haben - der LH-Höhepunkt löst den Eisprung aus, ist also ca. einen Tag VOR dem Eisprung und der ES muss nicht immer genau am 14. Tag sein. Nach meiner Erfahrung ist das herkömmliche Messen der morgendlichen Temperatur und Führen einer Temp-Kurve samt Schleimbeobachtung erfolgversprechender, um den Zeitpunkt des ES genauer einzugrenzen - Frau achtet dabei sehr viel mehr auf weitere körperliche Anzeichen, die den Zyklus bestimmen. Versuchen Sie es mal, es erfordert zwar ein bisschen Disziplin, macht aber auch Spaß, den eigenen Körper besser kennen zu lernen. Trotzdem ist natürlich allein der GV zum "richtigen" Zeitpunkt noch keine Garantie für eine Erfüllung des Kinderwunsches (aber das wissen Sie ja selbst...). Ich wünsche Ihnen alles Gute - viel Erfolg!!

29
Kommentare zu "LH-Peak- Wann war der Eisprung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: