Themenbereich: Beginn der Beikost

"Kind noch nicht bereit für die Kostumstellung"

Anonym

Frage vom 27.07.2009

Hallo,mein Sohn ist 8 Monate alt.Über die Flasche bekommt er Muttermilch, da er als Frühchen zu schwach war, um an der Brust zu saugen und es auch nach drei Monaten zu viel Streß für ihn war.Nun zeigt er deultich die Bereitschaft zu essen ( Kaubewegungen, er mümmelt das Innere eines Brötchens,er kann vom Löffel essen...)Anfangs habe ich selbst gekocht, aber das hat nicht geklappt und auf Hinweise, die Konsistenz sei nicht breiig genug, haben wir Gläschen eingeführt. Nach 2/12 Wochen mochte er die Möhren immer noch nicht.Dazu muß ich sagen, dass er einmal ein kleines Gläschen verputzt hat und danach die Tage höchstens ein paar Löffelchen.Mittlerweile habe ich auch anderes probiert, er isst auch manchmal etwas und schreit dann so laut los, das nichts mehr zu machen ist.Er läßt das Essen aus dem Mund rauslaufen.Die Vorraussetzungen sind bestens, aber er isst nicht, bis er satt wird. im September fahren wir in Urlaub und ich möchte und muß bis dahin abgestillte haben, da ich auch langsam nicht mehr kann ( alle 4 Stunden abpumoen ist anstrengend).Wie kann ich ihm zeigen, dass er auch von der Beikost satt wird bzw. mehr isst? Kann ich notfalls auf Prénahrung zurückgreifen(was ich eigentlich nicht wollte )und gewöhnt er sich am die Prémahrung,weil sie der Muttermilch ähnlich ist?
Vielen Dank schon mal.
Liebe Grüße Simsa

Antwort vom 29.07.2009

Hallo,
die Umstellung auf feste Kost ist für viele Kinder schwierig. Das Interesse, dass wir wahrnehmen, ist oft nur Neugierde und noch keine echte Bereitschaft schon festere Nahrung zu sich nehmen zu wollen. Wenn er Möhren nicht mag, können Sie mal Pastinake ausprobieren oder ein Obstgläschen, manchmal muss man die Geschmacksvorlieben erst herausfinden. Sollte Ihr Kind das auch ablehnen, wäre es kein Problem ihm Pre-Nahrung anzubieten. Ich würde auch das Gläschen weiterhin anbieten aber stressfrei. Versuchen Sie mal ihm das Gläschen auf dem Schoss sitzend zu geben, so dass er das Schälchen sehen kann am Besten noch mit einem Löffelchen für ihn. Er wird irgendwann davon naschen und es dann auch essen wollen, aber das Tempo und den Zeitpunkt würde ich ihm überlassen.LG Judith

26
Kommentare zu "Kind noch nicht bereit für die Kostumstellung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: