Themenbereich:

"beisst beim Stillen und ich möchte ausserdem Abstillen"

Anonym

Frage vom 08.09.2010

Hallo,

meine Tochter ist 6 Monate alt und wird ausser dem Mittagsbrei noch voll gestillt. Wir haben vor 1 Monat mal versucht, sie auf Pre Milch umzustellen, aber sie verweigerte die Flasche und wollte unbedingt wieder an die Brust. Dies haben wir dann auch gemacht und haben dann den Mittagsbrei eingeführt, den sie auch gerne mag.

Allerdings hat sie nun 2 Zähne bekommen und beißt öfter mal zu. Und da ich sowieso mit 6 Monaten abstillen wollte und nun auch noch das Problem mit den Zähnen dazu gekommen ist, habe ich nun nochmal versucht ihr ein Fläschchen zu geben.

Aber sie mag es nicht und schreit dann solange, bis ich ihr wieder die Brust gebe.


Was kann ich machen? Ich möchte gerne abstillen.

Grüße

Antwort vom 10.09.2010

Hallo!
Als erstes möchte ich Ihnen einen schnellen, kleinen Tipp geben, um mit den Zähnen zurecht zu kommen: fast alle Kinder beissen erst dann, wenn sie ausreichend getrunken haben und an der Brustwarze eher zu nuckeln beginnen; meistens ist das für eine Mutter auch ganz gut zu beobachten; dann lohnt es sich, den Finger bereit zu haben, um Ihr Kind schnell von der Brust zu lösen. Sollte Ihre Tochter Sie beissen, ist es wichtig, sie umgehend von der Brust zu nehmen, sie fest anzusehen und deutlich „nein“ zu sagen und zu signalisieren. Sie sollten eine kurze Still-Auszeit danach nehmen und sie nicht gleich wieder anlegen. Die meisten Kinder „beeindruckt“ diese konsequente Haltung und Sie können damit umgehen. Ihrem Kind ist geholfen, wenn sie Gelegenheit hat, an festen Gegenständen zu kauen und zu beissen. Bzgl. des Abstillens: auch hier werden Sie nichts anderes machen können, als konsequent zu versuchen, die Brust mit der Flasche zu ersetzen. Versuchen Sie eine sozusagen beste Zeit herauszufinden. Zu dieser Zeit sollten Sie immer wieder die Flasche anbieten bzw. dieses an Ihren Partner delegieren (pot. ohne Ihre Anwesenheit). Je nachdem, wieviel Mittagsbrei Ihr Kind schon isst und wann Sie diesen auch eingeführt haben, könnten Sie eine weitere Breimahlzeit anbieten. Diese Vorgehensweise würde bedeuten, dass Sie schonend für Sie beide abstillen. Leider gibt es nicht den Tipp für diese Situation und die ein und andere Vorgehensweise wird immer stressig für Sie beide sein. Alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

18
Kommentare zu "beisst beim Stillen und ich möchte ausserdem Abstillen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: