Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Angst vor erneuter Fehlgeburt"

Anonym

Frage vom 09.11.2010

Liebes Hebammenteam,
ich bin bereits zum 3. Mal schwanger, leider verlor ich die beiden vorangegangen Babies jeweils in der 8.+9.SSW. Nun bin ich in der 7. Woche und beim gestrigen Ultraschall war soweit alles okay, d.h. die Größe war 3,7 mm SSL (ich denke, das ist okay?)und Herzaktivität vorhanden.
Obwohl der Frauenarzttermin erst gestern war, plagen mich ständige Sorgen. Es geht mir z.B. körperlich dermassen gut, dass ich kaum glauben kann, eine normale Schwangerschaft zu haben. Ich habe keine Müdigkeit, keine Übelkeit und das Brustspannen hat bereits vor 1 Woche fast ganz nachgelassen.
Kann das sein? Kann alles in Ordnung sein, obwohl man sich fast nicht schwanger fühlt?
Lediglich schmierblutungen plagen mich seit einigen Tagen, aber auch das macht mir ja eher Sorgen, als dass es mich beruhigt.
Kann es ein Vorbote einer weiteren Fehlgeburt sein, auch wenn es gestern dem Embryo noch gut ging? Ich bekomme schon prophylaktisch 3+tgl. Utrogest, trotzdem die Schmierblutungen.
Kann ich sonst was tun?
Vielen Dank für Ihre Mühe.
Liebe Grüße,

Antwort vom 11.11.2010

Hallo,
ich kann mir vorstellen, dass Sie sich auf Grund der Sorge nicht so recht schwanger fühlen. Sie sind in der 7. Woche, also ganz nah an dem Zeitpunkt, zu dem Sie Ihre beiden anderen Kinder verloren haben. Ich glaube, dass Sie erst nach Überwinden dieser beiden Termine so ganz allmählich in ein Gefühl von "schwanger" kommen werden. Die Schmierblutung finde ich auch nicht beruhigend, gehe aber davon aus, dass die nicht aus der GEbärmutter kommt, da sie damit beim Arzt waren. Ich fürchte, dass man derzeit nur warten und hoffen kann, das dieses Mal alles gut wird. Mehr als das was Sie gerade tun, kann man nicht machen. Alles Gute. Judith

22
Kommentare zu "Angst vor erneuter Fehlgeburt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: