Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Schmierblutung nach Geschlechtsverkehr"

Anonym

Frage vom 18.08.2012

Hallo,ich habe ein Problem.Ich bin heute in der 24.SSw und hatte heute Morgen etwas stürmischen Geschlechtsverkehr,danach hatte ich einen komischen Druck im Bauch (als hätte ich Blähungen)...wenig später habe ich braunen Ausfluß in meiner Slipeinlage bemerkt.Muss ich mir jetzt Sorgen machen und lieber ins Krankenhaus fahren um das untersuchen zu lassen?Oder sind das "normale" Kontaktblutungen?
Herztöne sind da (Habe einen Angelsound) und Bewegungen auch.
Dankeschön im Voraus

Antwort vom 18.08.2012

Hallo, in der Schwangerschaft ist die Gebärmutter besser durchblutet. Daher kommt es leichter zu Kontaktblutungen, die aber normalerweise harmlos sind. Braunes Blut ist von einer alten Blutung. Es ist nicht zu erwarten, dass der Besuch in der Klinik zu irgendwelchen Ergebnissen führt, aus denen sich Handlungsbedarf ableiten würde. Sollte jedoch eine frische Blutung auftreten, kann es sinnvoll sein, noch mal nachschauen zu lassen. Ähnliches gilt für den gefühlten Druck. Wenig nach dem GV ist es normal, dass noch etwas zu merken ist. Sollte der Druck stärker werden oder in Schmerzen übergehen dann müssten Sie nachschauen lassen. Normalerweise ist GV in der Schwangerschaft unbedenklich. Die insbesondere durch einen Orgasmus ausgelösten Kontraktionen der Gebärmutter wirken sich nicht negativ auf das Baby oder die Schwangerschaft aus.

Liebe Grüße, Monika Selow

19
Kommentare zu "Schmierblutung nach Geschlechtsverkehr"
JasMin2
Gelegenheitsclubber (0 Posts)
Kommentar vom 18.08.2012 12:23
Puh :D Erleichterrt
Dankeschön :)
hab ich mir ja fast gedacht,und der Druck war wohl tatsächlich etwas zu viel Luft im Bauch*lach*

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: