Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Erster Test hauchzart Positiv und heute Negativ!"

Anonym

Frage vom 08.01.2013



Hallo, wie die Überschrift schon sagt, erst hauchzart positiv und dann negativ. Mein Zyklus ist seit meiner Entbingung im Januar 2012 etwas unregelmäßig, die letzten drei Monate waren 31, 34 und 36 Tage. Ist es möglich das noch nicht genug HCG im Urin vorhanden ist? Ich habe die gleichen Anzeichen wie bei meiner ersten SS und seit der Geburt habe ich kein PMS mehr. So das es mich in diesem Monat wundert das diverse Anzeichen einer SS auftreten. Mein Partner und ich wünschen uns noch ein Kind und wissen nun nicht woran wir sind, denn die Mens ist heute am 39 ZT immer noch nicht da.

Vielen Dank vorab ...

LG

Antwort vom 09.01.2013

Hallo, es ist sowohl möglich, dass sich Ihr Zyklus weiter nach hinten verschoben hat und Ihre Periode noch kommt, als auch dass Sie schwanger sind.
In letzterem Fall wäre der Test noch zu früh gewesen, um eine Schwangerschaft nachzuweisen, weil noch zu wenig HCG im Urin vorhanden ist. Ich empfehle einen Test erst ca. eine Woche nach Ausbleiben der (regelmäßigen) Periode bzw. ca. drei Wochen nach der möglichen Befruchtung. In Ihrem Fall lässt sich ja nicht genau sagen wann die Periode eingesetzt hätte. Nach dem negativen Test können Sie den Test einfach in einer Woche wiederholen, wenn bis dahin die Periode nicht eingesetzt hat. Gerade bei Frauen, die schon ein Kind haben, stimmt aber oft auch "das Gefühl".
Ich wünsche Ihnen alles Gute, Monika Selow, Hebamme

27
Kommentare zu "Erster Test hauchzart Positiv und heute Negativ!"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: