Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Periode nach Befruchtung?"

Anonym

Frage vom 06.07.2013

Hallo,
ich bin 34 Jahre alt und habe im Februar die Pille abgesetzt. Meine Periode kommt sehr regelmäßig, so dass ich den Eisprung genau bestimmen kann. Die Befruchtung hat auch zweimal geklappt, meine Periode ist ausgeblieben und ich hatte erste Schwangerschaftsanzeichen. Leider setzte dann beide Male in der Woche danach eine sehr starke Regelblutung ein.
Jetzt mache ich mir Gedanken ob das normal ist oder ob ich doch besser zum Frauenarzt gehen sollte.
Könnte es evtl. Hormonstörungen oder Vitamin- oder Nährstoffmangel sein?

Antwort vom 07.07.2013

Hallo, die Regelmäßigkeit des Zyklus ist unter Hormoneinnahme immer gegeben. Nach dem Absetzen der Pille sind Schwankungen häufig und es kann ein paar Monate dauern bis der Zyklus richtig beurteilt werden kann. Es wäre also möglich, dass Sie nach dem Absetzen der Pille zweimal einen etwas verlängerten Zyklus hatten, ohne dass eine Schwangerschaft vorlag.
Außerdem führt aber nicht jeder GV während des Eisprungs zu einer Befruchtung und nicht jede Befruchtung zu einer Schwangerschaft. Nach dem Absetzen der Pille ist es durchaus normal, wenn eine Schwangerschaft bis zu einem Jahr auf sich warten lässt.
Sie könnten selbst in den nächsten Monaten mal den Zyklus genau beobachten, indem Sie Temperatur messen und eine Zykluskurve führen. Erst mit dem Ergebnis würde sich ein Gang zum Arzt lohnen, da damit auch gleich festgestellt werden könnte wie normal Ihr Zyklus ist und ob ein Eisprung stattfindet.
Näheres dazu können Sie in unserem Magazin unter folgendem Link nachlesen:
www.babyclub.de/magazin/Kinderwunsch/nfp-familienplanung.html

Ich wünsche Ihnen alles Gute, Monika Selow, Hebamme

24
Kommentare zu "Periode nach Befruchtung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: