Themenbereich: Zyklus & Verhütung nach der Geburt

"Noch keine Periode nach der Geburt"

Anonym

Frage vom 30.05.2015

Hallo ihr Lieben. Ich bin seit 07.12.2014 Mama und seit der Geburt hatte ich bisher noch nicht meine Periode. Da ich eine (sehr schlecht einstellbare) Schwangerschaftsdiabetes hatte und diese bis jetzt leider immer noch besteht, wollte ich mal fragen, ob vielleicht die Hoffnung besteht, nach der Hormonregulierung, das sich das doch noch erledigt? Zusätzlich hatte ich auch noch eine Schwangerschaftsvergiftung. Wie sieht das mit einer 2. Schwangerschaft? Wie hoch liegt die Wahrscheinlichkeit, das das wieder der Fall ist? Und wie lange kann es noch dauern, das der Hormonhaushalt sich wieder reguliert hat? Vielen lieben Dank für die Antworten im voraus. Mit freundlichen Grüßen

Antwort vom 01.06.2015

Hallo! Ein Schwangerschaftsdiabetes kann leider des Öfteren auch zu einem "echten" Diabetes werden. Sie sollten auf jeden Fall in einem Diabeteszentrum oder einer spezialisierten internistischen Praxis betreut werden.
Die Schwangerschaftsvergiftung ist, wie der Name schon sagt, eine Erkrankung der Schwangerschaft. Es kann aber bei einer erneuten Schwangerschaft durchaus wieder auftreten und muß gut kontrolliert werden.
Wenn Sie noch stillen, ist es nicht ungewöhnlich, daß Sie noch keine Periode haben., was nicht heißt daß Sie nicht schwanger werden könnten, da Sie einen Eisprung haben könnten, auch ohne Menstruation.
Wenn noch nicht geschehen, würde ich auf jeden Fall die Schilddrüsenwerte untersuchen lassen.
Ich kann Ihnen keine Wahrscheinlichkeiten nennen. Das sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen, aber Sie sollten Geduld haben, denn es kommt durch eine Schwangerschaft durch sehr starke und tiefgreifende Veränderungen im Körper, die auch von der Medizin noch nicht alle bekannt und verstanden werden.
Alles Gute
Cl.Osterhus

1
Kommentare zu "Noch keine Periode nach der Geburt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: